Kongresstechnik

Wenn die Technik nicht funktioniert, haben alle ein Problem: Teilnehmer beim Check-in und der Zertifizierung, Referenten bei den Vorträgen, Vorsitzende bei der Leitung einer Sitzung, Autoren bei der Präsentation der ePoster…. 

Conventus prüft und optimiert die Möglichkeiten der Technik(er) vor Ort, von leistungsstarken Technikpartnern und eigenen Ressourcen. Vor allem jedoch haben wir eine eigene Technikcrew, die unsere Projektleiter in der Planung, Vorbereitung und Durchführung unterstützt, die sich versiert mit Leistungspartnern inhaltlich und kostenseitig austauschen kann, um den technischen Part Ihres Kongresses vorausschauend abzusichern.  

Technische Details

  • Was wird für die Umsetzung an technischen Geräten benötigt? Wer stellt welche Technik, damit eine synergetische Lösung gefunden wird? Sollen präferierte Partner eingebunden werden?
  • Welche Lautsprecher sind optimal und welche Projektoren werden benötigt?  
  • Wie werden Ihre Referenten betreut und wie kommen die Vorträge zur richtigen Zeit an die richtige Stelle?
  • Wie soll Ihre Posterausstellung umgesetzt werden? In Papierform oder elektronisch? Präsent oder digital? Oder (alles) gemischt?
  • Soll Ihr Publikum mit App und/oder TED eingebunden werden?
  • Benötigen Sie noch Material für die Durchführung?

Bei diesen Fragen können Sie sich einbringen – müssen aber nicht!  

Selbstverständlich für uns sind:

Planung und Professionelles Vorgehen

  • Arbeitsschutz und effiziente Logistik
  • Auswahl und Vergleich der passenden Lösungen und Dienste
  • Einbindung lokaler Dienstleister des Kongressstandortes
  • Kooperation mit der Deutschen Bahn sowie eigener Fuhrpark 

Audio- und Videotechnik

  • Projektor und Screens
  • Mikrofonie und Beschallung
  • Standardisierte Setups 

Netzwerk- und Medientechnik

  • Mediencheck mit eigener Software  
  • Quickstarter-Sitzungen mit Timer/Countdown
  • Applekompatibilität
  • Vortragshandling mit MS Powerpoint 2019, LibreOffice
  • Einsatz Upload-Center

Interaktion

  • Kongress App
  • Abstimmung (TED)

(e)Poster­management

  • Eigene klassische Posterwände
  • Erfahrungswerte von 2 – 2.000 Poster  
  • Verschiedene Konzepte der Umsetzung
  • Eigene bewährte ePostertechnologie 


Film- und Übertragungs­technik

  • Over Flow
  • Liveübertragungen  
  • Kongress TV und Imagefilm

Vermietung

  • Klassische Veranstaltungstechnik (Licht, Ton und Bild)
  • (e)Posteraustellung  
  • Medientechnik (Netzwerk und Rechenpower)
  • Mobiliar und Gerätschaften für die Kongressdurchführung