Wir
können
Kongresse

digital
hybrid
präsent

Wir
können
Kongresse

digital
hybrid
präsent
 

Wir
können
Kongresse

digital
hybrid
präsent

Wir
können
Kongresse

digital
hybrid
präsent

Wir
können
Kongresse

digital
hybrid
präsent

Wir
können
Kongresse

digital
hybrid
präsent

2000 Gegründet in Jena
150+ Mitarbeiter
51 Virtuelle Kongresse
2.066 Präsenzkongresse
573.823 Registrierte Teilnehmer

KONGRESS AKTUELL

Digital - DGSM

Aktuell ist weder die Normalität erreicht, noch ein präsenter Kongress in dieser Größenordnung effektiv und sicher umsetzbar. Daher findet die DGSM-Jahrestagung 2021 vom 28.-30. Oktober 2021 noch einmal digital statt.  

Unter dem spannenden Motto „Schlaf und Psyche“, aktuell eines der bedeutsamsten Themen im Zeitkontext, werden die unterschiedlichen psychischen Belastungen der andauernden Pandemie und deren wirken auf den Schlaf eingehend beleuctet. Dazu gibt es spannende aktuelle Studien, über die es auf dem Kongress zusprechen gilt.

Erfahren Sie mehr!

Präsent - DGINA

Unter dem Motto „Kraftpaket Notaufnahme“ findet die 16. Jahrestagung der DGINA vom 11. bis 13. November 2021 im Kongresspalais in Kassel statt. Die Young-DGINA wird wieder einen wesentlichen Kongressbeitrag leisten. Engagierte Praktiker halten Fachvorträge für Berufsanfänger, originäre Notfallpflege-Themen finden ihren Niederschlag, hochrangige Experten berichten über interessante Specials für die „alten Hasen“. Seien Sie gespannt auf unsere „Secret-Sessions“, deren Inhalt Sie mit uns über die nächsten Monate gemeinsam entwickeln können.

Erfahren Sie mehr!

Digital - DGPM

Der 30. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin wird vom 24.–27. November 2021 unter dem Thema „Wandel als Herausforderung“ digital stattfinden. Der Perinatalkongress ist seit 60 Jahren der Platz für interdisziplinären und interprofessionellen Austausch. Diese Tradition aufnehmend werden wir 2021 wieder befreundete Fachgesellschaften und erstmals auch unsere europäischen Partnergesellschaften zu Satellitensymposien einladen und mit Ihnen gemeinsam die Zukunft der Perinatalmedizin diskutieren.

Erfahren Sie mehr!

Digital - MDST

Erfahrung ist ein hohes Gut und ein regelmäßiger fachlicher Austausch trägt neben der erlebten Praxis dazu bei. Deshalb findet der 11. Mitteldeutschen Schmerztag digital statt, um sich mit Fachkollegen am 26. und 27. November 2021 auf diesem Wege auszutauschen. „Hausarzt und Spezialist – Gemeinsam gegen den Schmerz“ lautet die Devise. Der besondere Fokus liegt in diesem Jahr auf den Fokalen Schmerzen (Unterbauchschmerzen), Multifokalen Schmerzen sowie weiteren spannenden interdisziplinären Themen aus der Schmerztherapie.

Erfahren Sie mehr!

Hybrid - WUKO

Der diesjährige 04. Nürnberger Wundkongress wird vom 02.–03. Dezember 2021 den hybriden Weg gehen und sowohl ein Präsenzkongress als auch eine Digitalveranstaltung sein. Mit dieser Lösung ist für Alle etwas dabei.

Bleiben Sie weiterhin am aktuellen Entwicklungsgeschehen in der Wundthematik gut informiert. Das dazugehörige neue Motto lautet: Wundversorgung zwischen Kompetenz und Wissenschaft.

Multiprofessionelles Wundmanagement, Expertenwissen einzelner Berufsgruppen, zeitgemäße Wundversorgung und interprofessionelle Zusammenarbeit sorgen dabei für theoretische und praktische Beiträge auf neuestem Stand.

Erfahren Sie mehr!

Digital - EFNR

Wir freuen uns, die Jahrestagung in diesem Jahr vom 08.–11. Dezember und als gemeinsame Tagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation mit der European Federation of NeuroRehabilitation Societies auf europäischer und internationaler Ebene stattfinden zu lassen.
Unter dem Motto: „Woher kommt, wohin geht die Neurorehabilitation?“ möchten wir damit im virtuellen Rahmen einen Bogen schlagen von der Entstehung und den wichtigsten Meilensteinen der Neurorehabilitation bis zum Blick in die Zukunft mit vielversprechenden und noch unvorstellbaren Perspektiven.

Erfahren Sie mehr!

Newsletter