Willkommen in Bremen

1.200 Jahre Tradition und Weltoffenheit prägen Bremen, die Hansestadt an der Weser. Die alte Handelsstadt mit ihrem historischen Zentrum rund um den Marktplatz verströmt das Flair einer jungen Großstadt.

Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, findet Zeugen ihrer langen Geschichte und jede Menge spannende Geschichten. In Bremen gibt es Häuser, die sich wie Perlen an einer Schnur aneinander reihen, Esel, die sich „Guten Tag“ sagen, und Kathedralen, die unter sorgsamer Beobachtung stehen.

Bremen Marktplatz

© BTZ Bremer Touristik-Zentrale (www.bremen-tourismus.de) (BTZ_1614_Marktplatz-Panorama)

Unverwechselbare Wahrzeichen bleiben das prächtige Rathaus im Stil der Weser-Renaissance, der Schnoor – Bremens ältestes Stadtviertel, die ungewöhnliche Architektur der traditionsreichen Böttcherstraße, der Bremer Dom oder die ehrwürdige Figur des Roland auf dem historischen Marktplatz. In Bremen gibt es zahlreiche Kirchen aus den verschiedensten Jahrhunderten. Die Bremer Stadtmusikanten, in Form der von Gerhard Marcks entworfenen Bronzestatue, stehen an der Westseite des Rathauses

Sie fließt mitten durchs Herz der Metropole, sie hat Bremen als Handelsweg überhaupt erst zu der stolzen Hansestadt gemacht, die es ist: die Weser. Das Seefahrer-Flair ist bis heute lebendig und für Touristen von besonderem Reiz.

Innovation aus Tradition – so lässt sich Bremens Rolle beim Beschreiten neuer Ufer beschreiben. In der Hansestadt wird Geschichte gelebt und Zukunft gestaltet. Geschichte, Tradition, High Tech, Wissenschaft und Raumfahrt vereinen sich zu einem neuen, innovativen Gesamtbild.

 


Sessionplaner
Hier können Sie sich Ihr individuelles Programm zusammenstellen.
Hauptprogramm
Bitte nutzen Sie den QR-Code Scanner Ihres Smartphones, um das Hauptprogramm 
herunterzuladen.